Presse - Holz-Hoangart

"Holz-Hoangart" auf der Hausbau & Energie Messe

Auch bei der diesjährigen Tiroler Hausbau- & Energiemesse wurden in der Messehalle A die Besucher im Ausstellungsareal „Holz ist genial“ über den genialen Roh-, Werk- und Baustoff Holz informiert. Unter diesem Motto präsentierten 14 Tiroler Holzunternehmen in diesem eigens gestalteten Bereich Ende Jänner in Innsbruck ihre Produkte und Dienstleistungen.

Um dieses Areal standesgemäß zu eröffnen, lud proHolz Tirol zu einem zünftigen „Holz-Hoangart“ mit Tiroler Schmankerln. Die Gäste aus der Forst- und Holzwirtschaft, aus der Architektur und Planung sowie von Behörden und Ausbildungsstätten wurden von proHolz-Vorsitzendem Karl Schafferer begrüßt. Priv.-Doz. Dr. Ulrich Müller von der Universität für Bodenkultur (BOKU Wien) eröffnete den Abend im Rahmen des Interreg-Projekts “Inno4wood” mit einem Impulsvortrag zum Thema „Wer kann’s besser? Wie entsteht Innovation?“.

An den Messetagen wurden Beratungen und Tipps von den Holz-Experten rund um das Thema Bauen mit Holz und ein vielseitiges Programm geboten: Spannende Vorträge von Ausstellern und Architekten, Vorführungen des Holzbaulehrstuhls/Universität Innsbruck zu Festigkeitsversuchen und Bauphysik sowie Präsentationen der HTL Imst und der Schnitzschule Elbigenalp rundeten das Programm ab.

Regionale Wertschöpfung
„Bauen mit Holz kommt hochgradig der heimischen Wirtschaft zu Gute, die von der Forstwirtschaft über die Holzindustrie bis hin zur Finalbearbeitung durch Zimmerer und Tischler über eine vollständige Wertschöpfungskette verfügt“, so proHolz Tirol-Vorstand Karl Schafferer. Holzbauten in Tirol werden zu einem sehr hohen Anteil von regionalen Betrieben ausgeführt. Bei Einfamilienhäusern beträgt die Quote durch Tiroler Holzbaubetriebe beispielsweise etwa 80%.

Bilder vom Impulsvortrag

Bild 1 (v.l.): proHolz Tirol GF DI Rüdiger Lex und Vorsitzender Karl Schafferer bedanken sich gemeinsam mit dem Stv.-GF und Clustermanager DI Simon Holzknecht (ganz rechts) beim Vortragenden Dr. Ulrich Müller

Bild 2 (v.l.): Karl-Heinz Eppacher von Dach+Fach Holzbau GmbH mit dem stellv. GF und Clustermanager von proHolz Tirol DI Simon Holzknecht

Bild 3 (v.l.): LIM Holzbau Simon Kathrein, Vorstandsmitglied Verein „Holzfenster – natürlich aus Tirol“ Martin Wegscheider und proHolz Tirol-Vorsitzender Karl Schafferer amüsierten sich beim ersten Tiroler „Holz-Hoangart“ auf der der Hausbau & Energie Messe.

Bild 4 (v.l.): KommR DI Helmuth Fritz, DI Roland Maderebner (Holzbaulehrstuhl) und DI Thomas Huter (Huter & Söhne)

Bild 5 (v.l.): assoz. Prof. DI Dr. Anton Kraler (Holzbaulehrstuhl), Bernhard Schiffthaler (Adler-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG), Thomas Knapp (Holzfenster – natürlich aus Tirol), Florian Reimeir (Schafferer Holzbau GmbH)

Bild 6: DI Caterina Molzer-Sauper umringt von den Architekten DI Martin Gamper (links) und DI Dietmar Ewerz (rechts) vonteamk2 [architects] ZT GMBH

Bild 7 (v.l.): Christian Prantl, Simon Trixl, Werner Mur und Andreas Jaud als Vertreter vom Verein “Holzfenster – natürlich aus Tirol”