Home

Der Verein proHolz Tirol

proHolz Tirol gliedert sich in die Geschäftsfelder Holzinformation, Holzcluster und Holzbaulehrstuhl.
Darin bündelt proHolz Tirol die Aktivitäten für eine verstärkte Nutzung des ökologisch und ökonomisch wertvollen Naturproduktes Holz entlang der gesamten Wertschöpfungskette Forst-Holz.

Konsumenten, Fachleute, Privatpersonen sowie öffentliche Entscheidungsträger werden umfassend über die Stärken und Vorteile von Holz informiert. proHolz Tirol unterstützt die Zusammenarbeit von Unternehmen zur Produktentwicklung und Marktbearbeitung und forciert deren Vernetzung mit Forschungseinrichtungen.

News

Holzbaupreis Tirol

Auslobung zum 6. Holzbaupreis Tirol

Tag des Holzes 2018

Am 26. Juni 2018 feiern wir nicht nur den Tag des Holzes mit Holzolympiade, Branchentag und Sommerfest,
sondern auch 20 Jahre proHolz Tirol.

Deutscher Holzbaupreis

Präsentation Deutscher Holzbaupreis
Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:00 Uhr
Universität Innsbruck – Campus Technik, Foyer Architekturgebäude Technikerstraße 21
6020 Innsbruck

Holz-Speed-Dating 2018

Am 24. April 2018 gab es wieder ein Holz-Speed-Dating für UnternehmerInnen aus den Bereichen Holzindustrie, Holzhandel, Holzbau und Tischler.
Im Rahmen unseres Interreg Projekts Inno4wood wurde die Veranstaltung auch für bayerische Unternehmen geöffnet.

Genialer Holztag im Tiroler Oberland

Der erste Geniale Holztag im Tiroler Oberland war ein voller Erfolg. 170 SchülerInnen und zahlreiche Oberländer UnternehmerInnen fanden sich an der HTL Imst zu einem spannenden Tagesprogramm ein.

Pappel - Baum des Jahres 2018

Von allen heimischen Baumarten sind die Pappeln die schnellwüchsigsten. Neben den drei heimischen Arten, der Schwarz-, Weiß- (Silber-) und Zitterpappel (Aspe/ Espe) gibt es zahlreiche Zuchtformen und Kultursorten.

Unterrichtsmappe Holz

Holz im Unterricht – zum Schulstart genau richtig – die Unterrichtsmappe für eine Doppelstunde rund um Wald und Forstwirtschaft in Tirol.

Gemeinden bauen mit Holz

Neue Broschüre über kommunale Holzbauten in Tirol, Salzburg, Kärnten und der Steiermark

OIB Richtlinien 2

Ein Kommentar von Franz Vogler und Helmut Prader zu den aktuellen OIB-Richtlinien die 2016 in Tirol in Kraft getreten sind.