Projekte - genialeholzjobs Tage
Holzinformation

genialeholzjobs Tage 2016/17

Berufserkundung und Firmenbesichtigung für Ausbildungen in der Forst- und Holzwitschaft.

Die genialenholzjobs Tage werden bereits zum sechsten Mal von proHolz Tirol in Kooperation mit proHolz Austria, in diesem Jahr fast bundesweit, sowie in Zusammenarbeit mit den Landesschulräten durchgeführt.

Diese Aktionstage richten sich an Schulklassen der 7/8 Schulstufe an Neuen Mittelschulen, Hauptschulen , Unterstufe Allgemein bildende Höhere Schulen, landwirtschaftliche Lehranstalten und Polytechnische Schulen.

Betriebe der Forst- und Holzwirtschaft in Tirol können SchülerInnen und LehrerInnen an vereinbarten genialeholzjobs Tagen in Ihr Unternehmen einladen. Die Jugendlichen sollen im Rahmen eines längstens 2 ½-stündigen Berufs- und Betriebserkundungsprogrammes hinter die Kulissen von beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten mit Holz blicken, die Arbeitsluft schnuppern und neue Berufsbilder für sich entdecken.

Die Möglichkeit ihren Betrieb dafür anzumelden besteht jederzeit.

Hierzu bitten wir, dass Sie sich mit uns in Verbindung setzen und/oder das im rechten Bereich beigefügte Anmeldeformular ausfüllen und an uns retournieren.

Alle teilnehmenden Betriebe finden Sie unter www.genialeholzjobs.at

allgemeine Info genialeholzjobstage

Die „genialeholzjobs Tage“ werden mittlerweile ganzjährig von proHolz Tirol  in Kooperation mit proHolz Austria sowie in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat Tirol veranstaltet. Diese Aktionstage richten sich an SchülerInnen und LehrerInnen der 7/8 Schulstufe in Hauptschulen (Mittelschulen), Unterstufe Allgemein bildende Höhere Schulen und Polytechnische Schulen.

Über die Plattform www.genialeholzjobs.at werden SchülerInnen und LehrerInnen von Betrieben der Forst- und Holzwirtschaft in Tirol zu den "genialeholzjobs Tagen" in ihr Unternehmen eingeladen. Die Jugendlichen blicken im Rahmen eines 1-2 ½-stündigen Berufs- und Betriebserkundungsprogrammes hinter die Kulissen der beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten mit Holz, haben die Möglichkeit die Arbeitsluft schnuppern und neue Berufsbilder für sich entdecken.

Für Unternehmen wird es immer schwieriger, geeignete Fachkräfte und motivierte Lehrlinge zu finden. Im Rahmen der Aktion „genialeholzjobs Tage“ stellt sich die Forst- und Holzwirtschaft als attraktiver Arbeitgeber und versucht den Teilnehmern eine möglichst reale Vorstellung der verschiedenen Berufsbilder zu geben.

Das Konzept der „genialenholzjobs Tage“ basiert daher auf Realbegegnungen in den Betrieben. Die SchülerInnen sollen nicht nur informiert, auch den Arbeitsprozesse vor ort erleben bzw. nach Möglichkeit auch praktisch eingebunden werden.
Im Mittelpunkt steht nicht zuletzt die Auseinandersetzung mit der Ressource Holz sowie die soziale, wirtschaftliche und ökologische Ausrichtung des jeweiligen Unternehmens.
Teilnehmende Betriebe und Schulen werden mit ergänzenden Informationsmaterialien unterstützt.

Die „genialenholzjobs Tage“ wurden als Pilotprojekt 2011 erstmals in den Bundesländern Salzburg und Tirol durchgeführt und von LehrerInnen und SchülerInnen sehr gut aufgenommen. Erstmals präsentierte sich eine Branche in zentral organisierter Form als interessanter Arbeitgeber. Nun wird die Aktion jährlich durchgeführt und sukzessive erweitert.

ORF Beitrag "heute leben" vom 25.10.2012