Auszeichnungen - Tischlerpreis Tirol 2013

Auszeichnung für "Gestaltung & Tischlerhandwerk"

Die Ergebnisse sowie sämtliche Einreichungen der „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2013“ sind in einer Publikation dokumentiert.

Es wurden 3 Auszeichnungen vergeben:

MS Panta Rhei
Ziller
Hotel Wiesergut

8 Projekte wurden mit einer Anerkennung belohnt.
Bei weiteren 13 Projekten blieb es bei einer Nominierung.

Auszeichnungen

MS Panta Rhei

Kategorie:
Export
Auftraggeber:
Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft ZSG, CH-8038 Zürich
Gestaltung:
DI Manfred Huber, CH-6340 Baar
Ausführung:
Holzmanufaktur und Vitrinenbau Auer e.U., 6020 Innsbruck

Projektbeschreibung

Die Erschaffung eines neuen Aushängeschilds, gefertigt in höchster gestalterischer und handwerklicher Qualität, für die Zürichseeflotte war der Anspruch des Auftraggebers. Das Schiff wurde „MS Panta Rhei“, was soviel wie „alles im Fluss“ bedeutet, getauft. Der Name ist sogleich auch das Konzept der Gestaltung.
Der Übergang von außen in das Innere des Schiffes ist für den Besucher ein wahres Erlebnis. Das Innendesign nimmt das moderne Konzept auf und setzt spektakuläre Akzente. Dies erfordert den Einsatz von neuen Denkweisen, Techniken und Problemlösungen. Beispielsweise sind keine Beleuchtungskörper in der Decke zu sehen. Eine modernste Glasfaserbeleuchtung erlaubt sämtliche Tische punktgenau und nach Bedarf sowie gewünschter Stimmung auszuleuchten.
Ein wahrer Eye-Catcher ist die prachtvolle, über vier Stockwerke führende und auf höchstem handwerklichen Niveau ausgeführte Treppe. Glanzstücke im wahrsten Sinne des Wortes sind die handpolierten Lackoberflächen von Bar, Pulten und Wandverkleidungen. Jedes einzelne Stück wurde zwischen 20 und 25-mal lackiert und in reiner Handarbeit auf Hochglanz gebracht. Die gründliche Lackierung ermöglicht ein beinahe farbentreues Widerspiegeln des blauen Himmels oder grünblauen Wassers.

zurück zum Anfang

Ziller

Kategorie:
Designobjekt
Gestaltung:
Pudelskern GBR, 6020 Innsbruck
Ausführung:
HAAPO 1910 GmbH, 6215 Achenkirch

Projektbeschreibung

Haapo fertigt seit 1910 handwerklich hochwertige Funktionspolstermöbel. Das Unternehmen verschreibt sich traditioneller Tiroler Werte und produziert Möbel seit jeher möglichst aus regionalen Materialien. Einzelmöbel und Wohnlandschaften im rustikal-ländlichen und modernen Stil werden von hochqualifizierten Mitarbeitern entwickelt und hergestellt.
Das Glück findet sich in den Bergen... der Schwalbenschwanz führt Holz mit Holz, Tradition und Innovation, fürsorglich gewählte Materialien und hohe Handwerkskunst in eine langlebige, freudige und komfortable Zukunft. Er zeigt dies seit jeher in Tiroler Bauernmöbeln, an denen sich Ziller orientiert.
Wie Flechten im kargen Hochgebirge finden sich Stickmuster aus Kleeblättern, ein Verweis auf die Anmutung traditioneller Federkielstickerei, die den ganzen Stolz des Besitzers offenlegt. Die bevorzugten Materialien sind Eiche und Buche aus Tirol, deren Verwendung den Nutzwald stärken, sowie einheimische Loden-, Leinen- und Baumwollstoffe.

zurück zum Anfang

 Hotel Wiesergut

Kategorie:
Objekt
Auftraggeber:
Hotel Wiesergut, 5754 Hinterglemm
Gestaltung:

Gogl Architekten, 6072 Lans
Ausführung:
Tischlerei Hofer KG, 4201 Gramastetten

Projektbeschreibung

Im Dezember 2012 öffnete das WIESERGUT in Hinterglemm im Salzburger Land nach einem kompletten Neubau seine Pforten.
Bei der Innenraumgestaltung wurde bewusst mit kontrastreichen Materialien wie einheimischem Holz, Naturstein, Granit oder Glas gearbeitet. Der zeitlose Stil stellt die Natur in den Mittelpunkt. Das Architekturbüro Gogl aus Lans bei Innsbruck zeigt sich neben der Planung des Gebäudekomplexes auch für die komplette Innenraumgestaltung inklusive der Möblierung verantwortlich. In enger Zusammenarbeit mit der Tischlerei Hofer aus Gramastetten (OÖ) wurden unzählige Möbel und Einzelteile individuell entworfen, die mit viel Liebe zum Detail Funktionsabläufe optimieren und der Innenausstattung ihre harmonische und edle Gesamtwirkung verleihen. Verwendet wurden Eichen- und Walnussholz mit verschiedenen Oberflächenbehandlungen - gebeizt, gebürstet, lackiert. Auf Gehrung geschnittene Kanten und zarte Metallgriffe betonen die reduzierte Eleganz der Einzelstücke. Neben dem Herzstück des Hauses, dem Restaurant- & Barbereich, wurden auch der Wellnessbereich und die Zimmer des Hauses ausgestattet.

zurück zum Anfang

Anerkennungen

Schaukelstuhl Violet

Kategorie: Designobjekt

Gestaltung und Ausführung:
Mathias Künzler, 6070 Ampass

Projektbeschreibung

Der Schaukelstuhl Violet bietet nicht nur komfortables Entspannen auf klassische Art, er verbindet auch zeitgemäßes Design mit erstklassiger handwerklicher Arbeit. Hochqualitatives massives amerikanisches Nussholz, verarbeitet unter Einsatz von traditionellen Holzverbindungen, trifft auf österreichischen alpinen Lodenstoff, der in verschiedenen Farben erhältlich ist. Der Stuhl wird mit zwei Varianten von Rückenlehnen gefertigt.

contour

Kategorie: Designobjekt

Gestaltung:
Philipp Profer, Gabriel Forcher Tischlerei GmbH, 9900 Lienz

Ausführung:
Gabriel Forcher Tischlerei GmbH, 9900 Lienz

Projektbeschreibung

Scharfe Kanten und feine Radien, gezielte Winkel und durchdachte Übergänge formen contour. Es spiegelt die wiedererlangte Sehnsucht nach natürlichen Materialien, Ehrlichkeit, Charakter und Wertbeständigkeit wider. Der Wunsch nach Reduktion und Einfachheit ist zurückgekehrt, diesmal aber emotionaler, natürlicher und wärmer, ohne auf die Modernität verzichten zu müssen.

Haus S

Kategorie: Privat

Gestaltung:
Gogl Architekten, 6072 Lans

Ausführung:
Treppenfüchse GmbH, 6361 Hopfgarten

Projektbeschreibung

In enger Zusammenarbeit zwischen Architekt, Schlosser und Tischler wurde versucht, eine elegante Lösung mit möglichst schlanken Bauteilen und schlichten, sauberen Details zu erarbeiten. Auf die sichtbare handwerkliche Qualität der Ausführung wurde dabei besonderes Augenmerk gelegt. Die Kombination aus brüniertem Stahl und geöltem Eichenmassivholz erwies sich als ideale Lösung, die die Vorzüge der beiden Materialien optimal vereint.

Haus Bout

Kategorie: Bautischlerarbeiten

Gestaltung:
Madritsch * Pfurtscheller, 6020 Innsbruck

Ausführung:
Tischlerei Hubert Spritzenstätter, 6240 Radfeld

Projektbeschreibung

Zentrales Möbel für dieses Projekt ist die Innentreppe, die die unterschiedlichen Ebenen mit verschieden Nutzungen und Atmosphären verbindet. Die Treppe bildet einen in sich geschlossenen Körper, ist über flächenbündige, gebogene Türen betretbar und erstreckt sich über vier Geschoße. Die wild gefladerten Seekieferplatten, gebogen und gewendelt, verwirren beim Begehen und irritieren den Benutzer, um ihn dann wieder frei zu geben und in eine andere Ebene zu entlassen.

Apotheke am Schöpfwerk

Kategorie: Objekt

Gestaltung:
Arch. Markus Warzilek, 6075 Tulfes

Ausführung:
Norer Tischlereigesellschaft m.b.H., 6176 Völs

Projektbeschreibung

Eine lichtdurchflutete Apotheke mit besonderem Charakter zu schaffen, war die Aufgabenstellung für dieses Projekt. Die geschwungenen Formen und die sorgfältige Holzauswahl geben dem Raum einen besonderen Wohlfühlcharakter. Mit der Wahl der Satin Nuss wurde ein warmes, lebhaftes Holz gefunden, welches einen unverwechselbaren Ausdruck in Farbe und Struktur vorweist. Den Kontrast bildet die pastellgrün lackierte Rückwand. Abgerundet wird der moderne Verkaufsraum mit der zielgerichteten Beleuchtung.

Maschinenring-Zentrum Mils

Kategorie: Objekt

Auftraggeber:
Maschinenring Innsbruck-Land, 6068 Mils

Gestaltung:
ARGE Umlauf Petschnig, 6181 Sellrain

Ausführung:
Tischlerei Markus Penz, 6145 Navis
Schöner Wohnen Tischlerei GmbH, 6161 Natters

Projektbeschreibung

Beim Innenausbau dieses Projektes wurde mit viel Glas, Altholz-Eiche und roher Zirbe ein heller, zweckmäßiger und wohliger Arbeitsplatz geschaffen. Die Bürotüren wurden als Rahmenstocktüren mit flächenbündigem Türblatt und integrierten Glasteilen ausgeführt. Der Bürotrakt besteht aus einem Empfangsbereich, Büroräumen, einem Großraumbüro, Sitzungszimmer und einer Betriebskantine.

Intarsienböden

Kategorie: Export

Gestaltung:
H.I.S Hotel Interior Solution Design- und Projektmanagement GmbH, 5441 Abtenau

Ausführung:
Tischlerei Decker GmbH, 6305 Itter

Projektbeschreibung

Intarsienböden erreichten im 18. Jahrhundert ihren absoluten Höhepunkt in der Innenarchitektur. Sie waren mit der Vielfalt an Ornamenten, kunstvollen Bildern und später auch mit geometrischen Mustern nur der wohlhabenden Bevölkerungsschicht vorbehalten. So schmückte man in erster Linie Schlösser und Paläste mit diesen prunkvollen Kunstwerken. Die Böden sind geschliffen und geölt ausgeführt.

(Bild: Intarsienböden während der Oberflächenbearbeitung)

IMICO - Institut Miller

Kategorie: Objekt

Gestaltung:
DI Bernd Müller, 6170 Zirl

Ausführung:
Walter Trampusch, 6161 Natters

Projektbeschreibung

Das architektonische Konzept besteht aus einem durchlaufenden meanderförmigen, schwebenden Band aus Schwarzstahl, welches sämtliche Funktionen des Contactlinseninstitutes durchläuft und somit spielerisch miteinander verbindet. Im verbleibenden zentralen Raum sind zwei Solitärkörper aus Schwarzblech und hochwertigem Walnuss-Vollholz situiert – einmal der Kassa- und Informationsbereich und einmal die Beratungszone für den Brillenpräsentationsbereich. Bereits in der Planungsphase wurde auf die Erfahrung von regionalen Handwerksbetrieben zurückgegriffen und verschiedenste Details gemeinsam entwickelt.
Die Herausforderungen liegen einerseits in der Herstellung der komplexen Form der Körper, andererseits in der Handwerkskunst das Möbel in dieser Form mit Walnuss-Vollholzoberflächen auszuführen.

zurück zum Anfang

Nominierungen

rock - creative
Kategorie: Designobjekt
Gestaltung: Christian Wildauer, 6263 Fügen
Ausführung: Gabriel Forcher Tischlerei GmbH, 9900 Lienz

IOYO
Kategorie: Designobjekt
Gestaltung: Nofrontiere Design GmbH, 1040 Wien
Ausführung: ORGANOID TECHNOLOGIES, 6473 Wenns

Mischwaldleuchte
Kategorie: Designobjekt
Gestaltung & Ausführung: Tischlerei Erhart, 6069 Gnadenwald

Jogl Tisch
Kategorie: Designobjekt
Gestaltung & Ausführung: Tischlerei Erhart, 6069 Gnadenwald

Anwaltskanzlei Rettenwender
Kategorie: Objekt
Gestaltung & Ausführung: Tischlerei Trixl, 6391 Fieberbrunn

Hotel Hinteregger
Kategorie: Objekt
Gestaltung: Madritsch * Pfurtscheler, 6020 Innsbruck
Ausführung: Tischlerei Steiner Martin, 9971 Matrei i.O.

Raiffeisenbank Hippach
Kategorie: Objekt
Gestaltung: ARCHITEKTURHALLE, 6410 Telfs
Ausführung: Manigatterer GmbH & Co KG, 6175 Kematen; Tischlerei Helmut Steiner, 6283 Hippach

Passivhaus Pauli von Pohl
Kategorie: Bautischlerarbeiten
Gestaltung: BESTO ZT GMBH, 6200 Jenbach
Ausführung: Treppenfüchse GmbH, 6361 Hopfgarten; Fa. Eder, 6220 Buch

Schul- und Marktbücherei Jenbach
Kategorie: Objekt
Gestaltung: BESTO ZT GMBH, 6200 Jenbach
Ausführung: Rieder GmbH & Co KG, 6273 Ried

Vitalpinum
Kategorie: Objekt
Gestaltung: lor.architektur, 6020 Innsbruck
Ausführung: Tischlerei Georg Kassewalder, 9920 Sillian

Hotel Sonnenburg
Kategorie: Objekt
Gestaltung: Kitzmüller Architektur ZT GmbH, 6067 Absam
Ausführung: Tischlerei Kirchmair GmbH, 6401 Inzing

Bauernstube
Kategorie: Privat
Gestaltung & Ausführung: Tischlerei Decker GmbH, 6305 Itter

Suiten im Park-Hotel Egerner Höfe
Kategorie: Export
Gestaltung & Ausführung: Tischlerei Decker GmbH, 6305 Itter

Bildergalerie Nominierungen

zurück zum Anfang

Die 'Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2013' wurde im Rahmen des Interreg IV Italien-Österreich Projektes 'Designwerkstatt' organisiert.