Home

Der Verein proHolz Tirol

proHolz Tirol gliedert sich in die drei Geschäftsfelder: Holzinformation, Holzcluster 
und Holzausbildung
Darin bündelt proHolz Tirol die Aktivitäten für eine verstärkte Nutzung des ökologisch und ökonomisch wertvollen Naturproduktes Holz entlang der gesamten Wertschöpfungskette Forst-Holz.

Konsumenten, Fachleute, Privatpersonen sowie öffentliche Entscheidungsträger werden umfassend über die Stärken und Vorteile von Holz informiert. proHolz Tirol unterstützt die Zusammenarbeit von Unternehmen zur Produktentwicklung und Marktbearbeitung und forciert deren Vernetzung mit Forschungseinrichtungen.

News

Ausschreibung zur Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2025

proHolz Tirol lädt gemeinsam mit der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter Tirol zur Einreichung hervorragender Projekte für die „Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2025“ ein.

Branchentag Holz & Sommerfest

Holz ist einer der wichtigsten Rohstoffe und spielt eine bedeutende Rolle in der Bioökonomie. Wo steht die Bioökonomie in Österreich aktuell? Wohin geht die Reise? Welche Rolle spielt dabei die Forst- und Holzwirtschaft? Der diesjährige Branchentag Holz gibt einen Überblick.

Exkursion: Holz im Fokus: Nachhaltige Energie und Klimaschutz

Holz avanciert als nachwachsende Ressource zum Schlüssel für Dekarbonisierung und Klimaschutz. Diese Exkursion gewährt tiefe Einblicke in die Praxis der Kreislaufwirtschaft und zeigt auf, wie nachhaltige Holznutzung den Klimaschutz vorantreibt.

Architekturtage 2024: Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch

Anfang Juni finden in ganz Österreich die Architekturtage 2024 statt, die sich dieses Mal unter dem Motto „Geht‘s noch? Planen und Bauen für eine Gesellschaft im Umbruch” aktuell virulenten Themen wie dem Umgang mit Leerstand, dem Umnutzen wertvoller Substanz oder dem Recycling und Upcycling annehmen.
In Tirol widmet sich das Programmangebot einem breiten Themenspektrum – unser Tipp: Das Dachgeschoß als wertvolle Ressource für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Ein Spaziergang durch Innsbruck!

zt.treff Holzbau

Das Bauen mit Holz kann einen wesentlichen Beitrag zur Dekarbonisierung der Baubranche leisten. Trotzdem gibt es immer wieder Vorurteile, die die Umsetzung von Holzbauprojekten von Beginn an erschweren.
In vier Kurzvorträgen werden Möglichkeiten für nachhaltige Gebäude mit dem regional verfügbaren Baustoff Holz aufgezeigt

Tiroler Holzbau hat die Nase vorne

Gleich mehrere Tiroler Projekte konnten sich beim 6. Rosenheimer Holzbau-preis, eine Initiative von RosenheimKreis e.V. – Architektur im Gespräch, unter den insgesamt 64 Einreichungen an die Spitze setzen.

Wertvoller Rohstoff Holz

Im Rahmen von Bioeconomy Austria widmet sich proHolz Tirol unter anderem dem Thema „wertgerechte Holznutzung“. Am 24. April 2024 trafen sich Vertreter*innen der gesamten Wertschöpfungskette „Wald-Holz“ in Innsbruck zu einem Workshop, um das Thema gemeinsam zu bearbeiten.

Holzbau in Gemeinden: Tradition – Gegenwart – Zukunft

Holzbau gewinnt wieder zunehmend an Bedeutung. Holz ist regional erhältlich und leistet einen wichtigen Beitrag zur Materialwende in der Baubranche. Neben einem tiefen Einblick in Best-Practice Beispiele wurde mit den Teilnehmer*innen diskutiert, welche Chancen und Herausforderungen der Baustoff Holz im Einsatz bei mehrgeschossigen Wohn- und Gemeindebauten mit sich bringt.

Genialer Holztag 2024: Was Holz alles kann!

Wie begeistert man Jugendliche für den Rohstoff Holz?
proHolz Tirol lud bereits zum 4. Mal in die Höhere Technische Bundeslehranstalt in Imst zum „Genialen Holztag“ ein. Rund 220 Schülerinnen und Schüler der umliegenden Mittelschulen kamen dort Mitte April zusammen. Dabei wurden an 20 verschiedenen Stationen zu Themen wie Planung, Holzbearbeitung und Forstwirtschaft gewerkelt. Im Wettkampfmodus zeigten die Schüler*innen ihr Können und handwerkliches Geschick. Am Ende des Tages gab es auch Preise zu gewinnen. Hier ging der 1. Platz an die Klassen 3b und 3c der Mittelschule Prutz-Ried.

Tag des Waldes 2024

Pünktlich zum Frühlingsbeginn findet alljährlich am 21. März der „Internationale Tag des Waldes“ statt, um vermehrt über die große Bedeutung der Wälder zu informieren und ihre wichtigen Leistungen für Mensch und Umwelt anzuerkennen. 1971 wurde dieser Tag erstmals von der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen ausgerufen.

Gestaltungspreis Gesellenstücke Tischlerhandwerk

Der Gestaltungspreis für Gesellenstücke des Tischlerhandwerks wurde dieses Jahr bereits zum fünften Mal von der Landesinnung der Tischler und Holzgestalter gemeinsam mit proHolz Tirol ausgelobt. Der Preis ist ein bedeutender Wettbewerb, um die herausragenden Leistungen des Tischlernachwuchses zu würdigen.

Scheitern und Aufstehen

Als abendlichen Höhepunkt zum Auftakt der Tiroler Hausbau & Energie Messe in Innsbruck finden sich die „Hölzernen“ alljährlich zu einem gemütlichen Netzwerktreffen im gut etablierten „Holz ist genial“-Areal ein. Auch der diesjährige „Holz-Hoangart“ war von innovativen Impulsvorträgen und von spannenden Diskussionen geprägt.

Skandinavien erfolgreich in Alpbach

proHolz Tirol organisierte zum Jahresauftakt als Teil des Programmes der 53. Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister in Alpbach einen mit regem Interesse besuchten Vortragsabend zum Thema „Skandinavische Architekturkonzepte – Methoden und Beispiele im Holzbau“.

Tiroler Wertholzsubmission 2024

Der Waldverband Tirol führt heuer zum elften Mal eine Submission mit Nadelwertholz aus ganz Tirol durch, erstmals am neuen Standort Landwirtschaftliche Lehranstalt Rotholz, Kappenhof. Es wird schönstes Nadelstarkholz für die Erzeugung von Tonholz, Furnierholz oder Schindelholz aufgelegt. Auch für die verschiedenen Anwendungen bei Tischlereien werden beste Qualitäten angeboten.

Christbäume tragen heuer ROTE NASEN

Christbaum kaufen und etwas Gutes tun: unter diesem Motto organisierte proHolz Tirol gemeinsam mit dem Verein Tiroler Christbaum Produzenten und Life Radio am zweiten Adventwochenende einen besonderen Christbaumverkauf. Der Verkauf in der Innsbrucker Innenstadt diente einem guten Zweck und der Erlös in Höhe von EUR 1.700 konnte nun an die ROTE NASEN übergeben werden.

B2B-Kooperationsbörse Holzbau 2023

Nützen Sie DIE Gelegenheit Gespräche mit Firmenvertreter*innen und öffentlichen Entscheidungsträger*innen in der Branche zu führen.

Wann: Donnerstag, 30. November 2023
Wo: Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Wood be nice: neue proHolz Jugendkampagne

In der Holzbranche landen? Wood be nice.
Start der neuen proHolz-Kampagne, die bei jungen Zielgruppen Aufmerksamkeit für die Holzwirtschaft als Arbeitgeberin schafft.

Regional wertvoll – Gemeinden bauen mit Holz

Regional wertvoll. Auf diesen Titel hört die neue Gemeindebroschüre, herausgegeben von proHolz Austria in Kooperation mit allen proHolz Länderorganisationen und der Vorarlberger Holzbaukunst.

HOLZarchitekTOUR: Mit dem Rad auf „Holztour“

Unter dem Motto #MeterMachen fand auch dieses Jahr wieder die Europäische Mobilitätswoche statt. Diese Woche bietet vor allem Städten und Gemeinden die Chance, klimafreundliche und zukunftsweisende Mobilität vor Ort sichtbar zu machen und dafür zu begeistern. Die Kammer der Ziviltechniker:innen für Tirol und Vorarlberg und proHolz Tirol nahmen dies zum Anlass und luden zu einer Radtour zu fünf ausgewählten Holzbauten im Innsbrucker Stadtgebiet. Bereits erfolgreich umgesetzte klimagerechte Holzbauten dienen als Vorbild für zukünftige Bauvorhaben.

25 Jahre und kein bisschen leise

proHolz Tirol lud zu Ferienbeginn nicht nur zum 25 Jahre-Jubiläum, sondern auch zum 15. Branchentag Holz mit anschließendem Sommerfest. Rund 130 Unternehmer*innen aus der Forst- und Holzwirtschaft, der Architektur, dem Bauwesen sowie der Lehre und Forschung kamen an diesem Tag zusammen. Den perfekten Rahmen für die Veranstaltung boten dabei die Hallen der Firma Holz-Marberger in Ötztal-Bahnhof.

Holzolympiade 2023: Selbst probieren

Die Sommerferien rücken näher und die letzten Tage des aktuellen Schuljahres gehen in die finale Phase. Doch bevor die schönste Zeit im Jahr für die Schulkinder beginnt, sind rund 250 Tiroler Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschulen bei der Holzolympiade in Absam noch im Einsatz. proHolz Tirol ermöglichte auch dieses Jahr dieses Highlight wieder in Kooperation mit der Tiroler Fachberufsschule für Holztechnik (TFBS Absam).

Wanderausstellung Holzbaupreis Tirol 2023 On Tour

Am Dienstag, 27. Juni 2023 lud die ZT Kammer der Ziviltechinker:innen für Tirol und Vorarlberg gemeinsam mit proHolz Tirol zur Finissage der Wanderausstellung zum Holzbaupreis Tirol 2023 in die Hofburg ein.

Genialer Holztag 2023: Holz trifft Jugend

Große Aufregung herrschte Mitte April an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt Imst. Endlich war es wieder soweit: proHolz Tirol lud erneut zum „Genialen Holztag“ im Tiroler Oberland. Nahezu 200 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der umliegenden Mittelschulen und Gymnasien nahmen an diesem spannenden Holztag am Schulgelände der HTL teil. Die Sport-Mittelschule Imst ging als Sieger vom Platz.

Holzbaupreis Tirol 2023 vergeben

34 Nominierungen, davon 6 Auszeichnungen und 6 Anerkennungen in 5 Kategorien aus rekordverdächtigen 158 Einreichungen – der Holzbaupreis Tirol 2023 zeigte auch in seiner siebten Ausgabe wieder ein beeindruckendes Ergebnis. Die Prämierung erfolgte am 29. März 2023 in der Wirtschaftskammer Tirol in Innsbruck.

Internationaler Tag des Waldes 2023

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat 2012 den 21. März zum Internationalen Tag des Waldes ausgerufen. Das Thema für jeden Internationalen Tag der Wälder wird von der Collaborative Partnership on Forests ausgewählt. Das Thema für 2023 lautet: Wald und Gesundheit.

Gesellenstücke des Tischlerhandwerks ausgezeichnet

Die Landesinnung der Tischler und Holzgestalter sowie proHolz Tirol forcieren gemeinsam mit den Fachberufsschulen das Thema „Gestaltung und Design“ in der Tischlerausbildung. Bereits zum vierten Mal wurde hierzu nun ein Gestaltungspreis ausgelobt.

Vortrag: Mehrgeschossiger Wohnbau – Wann kommt endlich mehr davon?“

Am Mittwoch, den 22. Februar fand in Innsbruck, im Festsaal der Wirtschaftskammer Tirol, ein Vortrag mit dem Thema „Mehrgeschossiger Wohnbau – Wann kommt endlich mehr davon?“ statt. proHolz Tirol lud vier Vortragende aus den Bereichen Planung, Ausführung und Forschung ein, um ihre Themen den insgesamt 150 Teilnehmer*innen näher zu bringen.

Holz-Hoangart 2023: „Hoangartln“ auf der Messe

Am Eröffnungstag der Messe fanden sich die „Hölzernen“ und deren Freund*innen zu einem gemütlichen Abend ein. Das Netzwerktreffen „Holz-Hoangart“ ist mittlerweile im gut etablierten „Holz ist genial Areal“ im Rahmen der Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck nicht mehr wegzudenken.

„Holzbau – ressourceneffizient und zukunftsfähig“

proHolz Tirol organisierte, eingebettet in das dichte Programm der 52. Bildungswoche der Österreichischen Holzbau- und Zimmermeister im Congress Centrum Alpbach, in gewohnt professioneller Manier einen höchst informativen Vortragsabend zum Thema „Holzbau – ressourceneffizient und zukunftsfähig“.

Tiroler Nadelwertholz-Submission 2023

Der Waldverband Tirol führt heuer zum bereits zehnten Mal in Tirol eine Nadelwertholz-Submission durch, dieses Jahr mit 565 m3 Holz. Es wird schönstes Nadelstarkholz für die Erzeugung von Tonholz, Furnierholz oder Schindelholz aufgelegt. Auch für die verschiedenen Anwendungen bei Tischlereien werden beste Qualitäten angeboten.

Exkursion Holzwohnbau Brixlegg

Eine Systembaulösung, zwei Gebäude, 24 Wohneinheiten. In Brixlegg wird derzeit eine mehrgeschossige Wohnanlage zur Schaffung von leistbarem Wohnraum aus vorgefertigten Massivholzbauteilen mit Hilfe der individuellen Systembaulösung b_solution errichtet.

Wald- und Holz-Tour 2022

Zu Besuch im Wald und bei Tiroler Holzbetrieben. Unter diesem Motto fand Ende November erstmals die „Wald- und Holz-Tour“ statt.

Bioeconomy Austria Netzwerkempfang

In feierlichem Ambiente fand am 8. November 2022 der erste Bioeconomy Austria Netzwerkempfang an der Universität für Bodenkultur Wien statt. Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig und Klimaministerin Leonore Gewessler verkündeten den erfolgreichen Aufbau des bundesweiten Netzwerkes für Bioökonomie

B2B-Kooperationsbörse Holzbau

Nützen Sie DIE Gelegenheit, Gespräche mit Firmenvertretern und öffentlichen Entscheidungsträgern in der Branche zu führen.

Wann: Donnerstag, 1. Dezember 2022, 13:30 bis 17:00 Uhr
Wo: Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

HTL Bundesseminare Holzbau 2022

Mitte Oktober veranstaltete proHolz Tirol in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Tirol zum wiederholten Mal ein dreitägiges Fortbildungsseminar für HTL-Lehrer*innen aus ganz Österreich.

Mehr Holz für besseres Klima

proHolz Tirol bringt gemeinsam mit der Landeshauptstadt Innsbruck von Anfang Mai bis Mitte Juni 2022 Holz in die Stadt. 40 m3 Holz aus naturnahen und nachhaltig bewirtschafteten Tiroler Wäldern, aufgestapelt zu einem Quader mit den Ausmaßen 4,4 m x 5,4 m x 2,9 m dominieren den Platz vor dem Tiroler Landestheater.

Bioeconomy Austria

Bioeconomy Austria ist ein österreichweites Projekt zum Aufbau eines Bioökonomie*-Netzwerkes. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) über den Waldfonds gefördert. Zehn Partner aus verschiedenen Bundesländern konzentrieren sich dabei auf unterschiedliche thematische Schwerpunkte aus dem Bereich Bioökonomie.

Build-in-Wood

proHolz Tirol ist Teil des Horizon 2020 Projekts “Build-in-Wood” Das Ziel der 21 Projektpartner ist es, standardisierte Lösungen für den mehrgeschossigen Holzbau zu schaffen und somit klimafreundliches Bauen zu forcieren.

BigWood

Mit BigWood stellen wir großvolumiges Bauen mit Holz im Rahmen eines Interreg-Projekts, gemeinsam mit drei weiteren Projektpartnern, in den Mittelpunkt.

TiroLignum Fortbildungen

Das TiroLignum – die Forschungs- und Bildungswerkstatt Holz in Absam ist Veranstaltungsort für zahlreiche Fortbildungen rund um den Holzbau.
zur TiroLignum Homepage

Schulvorträge

Wir besuchen Tiroler SchülerInnen vor Ort an der Schule oder über digitale Videokonferenzsysteme!

Berufsinformationsvortrag über Wald, Holz und Holzberufe an Mittelschulen, PTS und AHS.
Jetzt kostenlos anmelden!